Unser Team trifft heute auf Rhenania Lohn

Anstoß zum Halbfinale der Stadtmeisterschaft um 20 Uhr

Rhenania Lohn heißt der Gegner der Fortuna im diesjährigen Halbfinale der Stadtmeisterschaft. Die Mannschaft von Ex-Profi Moses Sichone setzte sich am Abend mit 1:0 (1:0) gegen den SC Berger Preuß durch. Damit kommt es heute um 20 Uhr auf dem Sportplatz des SV St. Jöris (Neusener Straße) zum Duell zwischen den beiden indestädtischen A-Ligisten. Unser Medienpartner fupa.net bietet einen Liveticker zum Spiel an. Schiedsrichterin der Partie ist Tina Bürschgens (Kohlscheider BC). Unsere Mannschaft wird heute letztmals durch Co-Trainer Selcuk Caliskan betreut, ehe zu den Finalspielen am Sonntag unser neuer Cheftrainer Lars Sachße nach urlaubsbedingter Abwesenheit wieder an der Seitenlinie verantwortlich sein wird.

 

Das zweite Halbfinale wird um 18.30 Uhr zwischen dem Gastgeber SV St. Jöris und B-Ligist FV Eschweiler ausgespielt.


Fortuna feiert Halbfinal-Einzug

4:0 (3:0)-Erfolg gegen Laurenzberg bei der Stadtmeisterschaft

Fortuna Weisweiler steht im Halbfinale der 29. Eschweiler Stadtmeisterschaft. Das Team bezwang am Mittwochabend den C-Ligisten SCB Laurenzberg mit 4:0 (3:0) und trifft damit im Halbfinale am kommenden Freitag um 20 Uhr auf den Gewinner der Partie zwischen dem SC Berger Preuß und Rhenania Lohn.

In den ersten 60 Spielminuten der Stadtmeisterschaft erzielte Yannic Fischer alle Fortuna-Tore. Insbesondere mit den ersten beiden Treffern in der 11. und 14. Minute legte das Team früh den Grundstein für einen verdienten und souverän herausgespielten Erfolg.


Deine Heimat. Dein Verein. Dein neues Team.

Fortuna Weisweiler startet in die neue Spielzeit!

Fortuna Weisweiler startet am kommenden Sonntag, den 14.07.2019 mit einer Trainingseinheit um 10 Uhr in die neue Saison 2019/2020. Dabei stellt sich der runderneuerte Kader um den neuen Cheftrainer Lars Sachße allen Interessierten erstmals vor.

Im Anschluss daran werden auch alle Neuzugänge auf allen Fortuna-Kanälen vorgestellt. In Anwesenheit der Pressevertreter wird zudem gegen 10.15 Uhr das neue Mannschaftsfoto der Fortuna geschossen.

Wir freuen uns über jeden Besucher, der den Weg zum Trainingsauftakt findet! Für eine ausreichende Getränkeversorgung ist selbstverständlich gesorgt.


Lars Sachße neuer Fortuna-Trainer

Der neue Übungsleiter wechselt vom Dürener A-Ligisten FC Viktoria Birkesdorf an die Stadionstraße und übernimmt zur Saison 2019/2020 von Interimstrainer Sascha Jesse.

Lars Sachße heißt der neue Cheftrainer von Fortuna Weisweiler. Der Vorstand der Fortuna einigte sich mit dem 41-Jährigen auf eine Zusammenarbeit in der Saison 2019/2020.

 

„Wir sind sehr froh, nun unseren neuen Cheftrainer präsentieren zu können“, sagte Fortuna-Chef Manfred Bräuer im Rahmen der Präsentation am Dienstagabend zur derzeit wichtigsten Personalie des Klubs. „In den persönlichen Gesprächen hat uns Lars mit seinen sportlichen Ansichten, seinem Auftreten und auch seiner menschlichen Art sehr beeindruckt und wir freuen uns sehr, ihn in der Fortuna-Familie begrüßen zu können“.

 

Der neue Fortuna-Coach, der bis zum Saisonende weiter mit vollem Engagement in Birkesdorf tätig sein wird, ist sich der Herausforderung seiner neuen Aufgabe bewusst: „Für mich ist es eine tolle Herausforderung, als Trainer bei der Fortuna tätig zu sein. Wir werden durchaus einen Umbruch meistern müssen, aber dazu bin ich gerne bereit.“. Als Außenstehender wird in den kommenden Monaten viel Arbeit auf den gebürtigen Nörvenicher zukommen, da er bei der Fortuna mindestens einen kleinen Umbruch vornehmen muss. „Durch die Gespräche mit der Vereinsführung wurde mir eine klare Perspektive aufgezeigt und mit dieser kann ich mich voll und ganz identifizieren“.

 

Als Torwarttrainer wird Thorsten Malik der Fortuna auch in der nächsten Spielzeit zur Verfügung stehen.

 

In der laufenden Spielzeit trainiert Sachße den Dürener A-Ligisten Viktoria Birkesdorf und belegt mit seinem Team derzeit mit 25 Punkten einen gesicherten Mittelfeldplatz. Die Rot-Weißen hatte Sachße im Januar 2018 übernommen und in der Spielzeit 2017/2018 noch zum Klassenerhalt geführt. Zuvor trainierte er, nachdem er insgesamt fünf Jahre im italienischen Fußball tätig war, erfolgreich den B-Ligisten BC Oberzier.


Fußballkindergarten wieder in Weisweiler

Nach dem Ende der Osterferien startet unser Fußballkindergarten wieder das Training im heimischen Hubert-Bündgens-Stadion.

Am Dienstag, 30.04.2019, um 17 Uhr bittet Trainer Fabian Neffgen zum ersten Training nach der Osterpause. Neue Kinder sind jederzeit herzlich willkommen.

Weitere Informationen zu unserem Fußballkindergarten finden Sie HIER.