Fortuna Weisweiler stellt Trainer Quindi frei

Die Verantwortlichen des SV 08 Fortuna Weisweiler Fußball e. V. haben auf die sportliche Talfahrt der 1. Mannschaft reagiert und Trainer Samir Quindi mit sofortiger Wirkung freigestellt.

 

Unmittelbar nach der 2:4-Niederlage bei der 2. Mannschaft des VfL Vichttal - dem 14. Spiel in Folge ohne Sieg - setzten sich die in Vichttal anwesenden Vorstandsmitglieder noch vor Ort zusammen, berieten die Situation und teilten Samir Quindi die Entscheidung mit. Die Mannschaft wurde vor dem Training am Dienstag über die aktuelle Entwicklung informiert.

 

Manfred Bräuer, 1. Vorsitzender der Fortuna, äußert sich zur Trainerentlassung wie folgt: "Samir Quindi hat sich besonders als Spieler hohe Verdienste im Verein erarbeitet. Wir können ihm nur nochmals unseren großen Dank aussprechen und ihm für die Zukunft alles Gute wünschen. Jedoch müssen wir nun im Abstiegskampf einen neuen Impuls setzen und haben uns letztendlich zu diesem Schritt entschieden, der uns gewiss nicht leicht gefallen ist."

 

Manfred Bräuer wird Interimstrainer bis zum Saisonende

 

Bräuer ist es auch, der die Mannschaft in den verbleibenden vier Spielen coachen wird. "Es muss jetzt dringend die entsprechende Einstellung in die Köpfe der Spieler, um möglichst schnell den Klassenerhalt zu sichern. Es geht jetzt um die Bereitschaft, in den kommenden Spielen alles aus sich heraus zu holen, um den Abstieg zu verhindern", so Bräuer.

 

Sascha Jesse und Besnik Sabani übernehmen zur neuen Saison

 

Wie bereits vor einigen Wochen berichtet, werden zur neuen Saison der bisherige Fortuna-Kapitän Sascha Jesse und Spieler Besnik Sabani die Mannschaft übernehmen. Über die weiteren Planungen zur kommenden Saison wird Fortuna Weisweiler erst nach dem Ende der laufenden Saison Stellung nehmen.

 


Jugend veranstaltet Sommerturnier in Weisweiler

Teams sind herzlich am Samstag, den 24. Juni willkommen

Es ist wieder soweit: die Fortuna hat nach vielen Jahren endlich wieder eine Jugendabteilung, die sich derzeit im Aufbau befindet. Als erste Mannschaft ist unsere neue E-Jugend in den Spielbetrieb eingestiegen. Aus diesem Grund veranstaltet Fortuna Weisweiler ein Sommerturnier für die E-Jugend-Jahrgänge 2006/2007 im Hubert-Bündgens-Stadion.

Hiermit laden wir interessierte Mannschaften herzlich dazu ein, an diesem Turnier teilzunehmen. Die gesamte Fortuna-Familie würde sich über viele Zusagen freuen. 

 

Das Turnier findet am Samstag, den 24. Juni 2017 ab 11 Uhr im Hubert-Bündgens-Stadion in Weisweiler, Stadionstraße, statt. 

 

Der Turniermodus lautet wie folgt:

  • Bei acht teilnehmenden Mannschaften: zwei Vierer-Gruppen mit anschließenden Platzierungsspielen (FairPlay-Regelung)
  • Bei sechs teilnehmenden Mannschaften: zwei Dreier-Gruppen mit anschließenden Platzierungsspielen (FairPlay-Regelung)

Neben dem Spaß am Spiel soll auch der sportliche Erfolg eine kleine Rolle spielen. Daher wird es für jede Mannschaft ein Präsent geben.

Die Fortuna freut sich auf möglichst zahlreiche Rückmeldungen bis zum 1. Juni 2017 per E-Mail unter thomasschepp@hotmail.de oder julia.roemer@roemer-inden.de.


Fortuna und Trainer Quindi trennen sich

Trennung im gegenseitigen Einvernehmen zum 30. Juni 2017

Sascha Jesse und Besnik Sabani werden Spielertrainer

Der SV 08 Fortuna Weisweiler Fußball e. V. stellt die Weichen für die kommende Saison: Einvernehmlich haben die sportliche Führung und Trainer Samir Quindi beschlossen, die Zusammenarbeit zum Saisonende zu beenden.

 

Während die Fortuna einen größeren Umbruch beabsichtigt, sieht Quindi seine persönliche Zukunft im höherklassigen Bereich bzw. im leistungsorientierten Jugendfußball. „Samir war nicht nur als aktiver Spieler, sondern auch als Trainer eine Bereicherung für unseren Verein. Es war eine professionelle Zusammenarbeit, die nun aufgrund der Zukunftsvorstellungen beider Seiten im Sommer endet. Wir danken Samir schon jetzt herzlichst und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute.“, äußert sich Manfred Bräuer, 1. Vorsitzender der Fortuna, zum Trainerwechsel.

 

 

Die Nachfolge für Quindi ist derweil bereits geklärt: So werden in der Saison 2017/2018 die aktiven Spieler Sascha Jesse und Besnik Sabani als Spielertrainer die Verantwortung für die 1. Mannschaft übernehmen. Die Verantwortlichen der Fortuna sind sich einig, mit zwei langjährigen Leistungsträgern an der Seitenlinie eine gute Lösung gefunden zu haben.


D- und E-Jugend suchen weiter neue Spieler

Interessierte sind immer zum Probetraining willkommen

Unsere neue E-Jugend
Unsere neue E-Jugend

Am Freitag starteten die neuen Jugendmann-schaften der Jahrgänge 2004 bis 2006 sowie des Jahrgangs 2007 in die neue Spielzeit. Im Hubert-Bündgens-Stadion wurden die ersten Trainingseinheiten absolviert und die Spieler haben die Gelegenheit, sich zum ersten Mal kennen zu lernen.

Die Informationsseiten zu unseren Jugend-mannschaften sind nun online und werden in den kommenden Tagen vervollständigt. Interessierte sind herzlich zum Probetraining eingeladen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Jugendleiter Julia Römer und Thomas Schepp gerne jederzeit zur Verfügung! Zu den Kontaktdaten gelangen sie hier.


Fortuna bekommt eigene Jugendabteilung

E-Jugend-Jahrgang 2007 sucht weiter Verstärkung!

Fortuna Weisweiler bekommt mit dem Beginn dieser Saison wieder eine eigene Jugendabteilung. Dem Vorstand ist es gelungen, nach großen Bemühungen neben den bereits bestehenden U17-Juniorinnen, auch einen weiteren Jugendjahrgang anzubieten (E-Jugend, 2007).

 

Neue Jugendleitung

 

Die Jugendleitung übernehmen ab sofort Julia Römer und Thomas Schepp. Diese bleiben bis zur konstituierenden Jugendversammlung kommisarisch im Amt, stehen jedoch für eine reguläre Amtszeit zur Verfügung. Unterstützend steht bis dahin weiterhin die 2. Geschäftsführerin der Fortuna, Bettina Warncke, als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Weitere Informationen folgen innerhalb der kommenden Woche hier auf dieser Webseite. Sollten Sie schon jetzt Fragen diesbezüglich haben, so richten Sie diese bitte per Mail an geschaeftsfuehrung@fortunaweisweiler.de.